Über uns

Eine Reise beginnt nicht geplant, sondern plötzlich und man muss offen dafür sein. Manchmal passt es ganz und gar nicht in den Alltag, der an uns zehrt und uns mit unserem Ego vereinnahmen möchte. Wichtig ist, sich regelmäßig freizuspielen und loszulassen, um neue Erfahrungen, außergewöhnliche Begegnungen und Wege zu beschreiten, die gänzlich unbekannt sind.

Im ersten Schritt geht es aufwärts: Hier die Stufen hoch zur Chiesa San Lorenzo bei Porto Venere.

Schritt für Schritt

Hier auf der Plattform von My Way Your Way haben sich Menschen zusammengefunden, die von ihren Erfahrungen abseits von vorgegebenen Strukturen und Normen berichten. Nimm gerne Kontakt mit uns auf.